P 29

TÜV-geprüfter Differenzdruck-Messumformer zum Messen von Erdgas bzw. alle nichtaggressiven Gase

Überblick
Technische Daten
Dokumente & Download
Bilder

TÜV-geprüfter Differenzdruck-Messumformer zum Messen von Erdgas bzw. alle nichtaggressiven Gase

Besondere Eigenschaften

  • Hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität durch automatischen Nullpunktabgleich
  • Mehrfarbiges Display mit Tastatur zur einfachen Konfiguration des Messbereichs, des Analogausgangs, der Zeitkonstanten und Einheiten (optional, auch über USB/PC)
  • Messen von Differenzdruck oder Volumenstrom / Strömungsgeschwindigkeit möglich
  • Menüführung in Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch
  • Alarmierung durch Farbumschlag am Display möglich (Parameter einstellbar)
  • Für Hutschienenmontage und Wandaufputzmontage geeignet
  • Medienberührende Teile silikonfrei
  • Wählbares Ausgangssignal 0 .. 10 V, 0/4 .. 20 mA oder ± 5 V
  • Wählbare Dämpfung des Ausgangssignals von 0 .. 60 s
  • Kalibrierfähig
  • Hohe Überlastsicherheit selbst bei kleinsten Messbereichen schützt das Gerät gegen Druckspitzen oder Fehlbedienung
  • Schnelle und einfache Inbetriebnahme durch automatischen Nullpunktabgleich
  • Druckanschlüsse: Labortülle optional auch mit Schneidringverbinder

Der Differenzdruck-Messumformer P 29 eignet sich besonders für die Differenzdruck- und Volumenstrommessung von Stadtgas oder anderen Erdgasen wie Butan, Methan etc. in industriellen Brennöfen oder Feuerungsanlagen. Das Gerät erzeugt keine ATEX-Zone, da es durch konstruktive und technische Maßnahmen keine Zündgefahr darstellt. Die Messbereiche sind im Bereich von 10 .. 100 % skalierbar. Eine wählbare Zeitkonstante erlaubt eine optimale Anpassung des Messumformers an die Druckverhältnisse und gewährleistet somit ein stabiles Ausgangssignal. 

Optionen

  • Der Differenzdruck-Messumformer ist optional mit einem ISO-Werkskalibrierschein oder mit einem Kalibrierschein im Rahmen der DAkkS-Akkreditierung lieferbar.
  • Optional kann dies auch per Tastatur und Anzeige erfolgen. Die Anzeige des Messwertes kann in allen gängigen Einheiten erfolgen, zur Alarmierung kann ein Farbumschlag ausgewählt werden.
Messbereiche
250 / 500 Pa1 / 2,5 / 5 / 10 / 20 / 50 / 100 kPaFrei skalierbar von 10 .. 100 % innerhalb eines MessbereichsAndere auf Anfrage
Messunsicherheit (0,3 Pa der Referenz)
± 0,2 % v. E. für Messbereiche ≤ 50 kPa± 0,5 % v. E.
Ausgangs(-signal)
0 .. 10 V (RL ≥ 2 kΩ)0 .. 20 mA (RL ≤ 500 Ω)4 .. 20 mA (RL ≤ 500 kΩ)± 5 V (RL ≥ 2 kΩ)Ausgangssignale frei konfigurierbar
(LC-)Anzeige

Mehrfarbige LC-Anzeige und Tastatur (optional)

Schutzart

IP 65

Schlauchanschlüsse

2 x Labortülle DIN 12898

Versorgungsspannung
24 VDC, ± 10 %
Technische Zeichnung
Katalogauszüge / Datenblätter

Ähnliche Produkte

Kontakte finden

Weitergabe Ihrer Nutzerdaten an Dritte 

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Details zu Cookie-Arten, ihrem Zweck und beteiligten dritten Parteien sind in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Bitte klicken Sie auf „Alles akzeptieren“, um der Verwendung aller Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen. Sie können auch einzelne Cookies ablehnen, indem Sie auf „Verwalten“ klicken.

Wir sind für Sie da

nfhlstrp-wlchrd+49 76 61 39 63 0ProduktanfrageReparaturanfrageKalibrieranfrage

Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.

Browser aktualisieren