Filter­­­­über­wachung

Wo unsere Druckmessumformer eingesetzt werden: Differenzdruck-Messumformer zur Filter­über­wachung in unterschiedlichsten Branchen

Mit zunehmender Verschmutzung des Filters muss die Lüftungsanlage mehr Leistung abgeben um die erforderliche Luftmenge zu bewegen. Das hat nicht nur eine steigende Leistungsaufnahme, sondern auch erhöhte Energiekosten zur Folge. Diese versteckten Kosten werden vermieden, wenn der Filter rechtzeitig gewechselt wird. Nur wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel?

Vermeiden Sie steigende Energie­kosten auf­grund ver­schmutzter Filter

Mit einem Differenzdruck-Messumformer überwachen Sie permanent den Verschmutzungsgrad eines Filters und können somit den Zeitpunkt eines Wechsels gezielt planen. Sie sparen folglich an mehreren Stellen: keine steigenden Energiekosten aufgrund verschmutzter Filter und geringere Materialkosten (der Filterwechsel erfolgt nur wenn erforderlich). Weiterhin kann ein ungewollter Stillstand der Anlage für Wartungsarbeiten während des Geschäftsbetriebs verhindert werden.  Die Überwachung der Filter durch einen Differenzdruck-Messumformer lohnt sich somit bereits nach kurzer Zeit.

Der Luft-Filterungs­prozess

Die mit Staubpartikeln verschmutze Luft trifft in der Lüftungsanlage auf einen Filter, der Staubpartikel abfängt. Der Filter ist ein Widerstand im Luftkanal: Vor dem Filter staut sich die Luft, hinter dem Filter ist der Luftdruck geringer (siehe Abbildung rechts). Wenn sich dort zu viel Staub ablagert, passiert weniger Luft den Filter. Damit allen Räumen weiterhin ausreichend gefilterte Luft zugeführt wird, müssen die Luftfilter regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden.

Die Partikel, die den Filter verstopfen, sind so fein, dass der Zustand des Filters vom Servicetechniker nicht erkennbar ist. Bei zeitlich festgelegten Wartungsintervallen zum Filteraustausch werden deshalb Filter ausgetauscht, die eigentlich noch weiterhin eingesetzt werden könnten, oder die Filter sind schon lange vor dem Tausch zu stark verstopft, um noch ausreichend Luft zu filtern. Je nach Arbeitsaufkommen in der Industriehalle ist die Luft unterschiedlich stark belastet. Deshalb ist ein festes Zeitintervall zur Luftfilterwartung nicht effizient.

Differenzdruckmessung zur Überwachung von Luftfiltern
Differenzdruckmessung zur Überwachung von Luftfiltern

Bedarfs­orientierte Filter­wartung

Um den Wartungsprozess der Luftfilter zu optimieren, Betriebskosten zu sparen und dadurch die Effizienz zu steigern, kommen Differenzdruck-Messumformer ins Spiel. Der Messumformer misst den Luftdruck vor und hinter dem Filter. Bei einem verschmutzten Filter steigt der Differenzdruck, da weniger Luft durch den Filter gelangt. Je stärker der Filter verschmutzt ist, desto höher steigt der Differenzdruck. Um einen vollen Filter zu erkennen, ist die Messung kleinster Differenzdrücke (1 Pascal) notwendig. Beim Überschreiten des Grenzwertes, der zuvor über ein Relais am Gerät eingestellt wird, signalisiert eine Warnmeldung, dass der Filter gewechselt werden muss.

Doch nicht nur ein zu hoher Differenzdruck ist eine Warnung. Sinkt der Differenzdruck auf Null, bedeutet dies, dass es keinen Widerstand mehr im Lüftungskanal gibt. Der Filter ist defekt. Auch in diesem Fall ist es wichtig den Filter sofort auszutauschen. Wird der Filter nicht zeitnah ersetzt, werden Räume mit partikelverunreinigter Luft belüftet.

Breites Anwendungs­gebiet der Filter­­überwachung

Die Filterüberwachung kommt in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz wie z. B. in Fabrikhallen bei der Holzbearbeitung, in der Zement- oder Textilindustrie, in Bäckereien oder in Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen. Die Häufigkeit des Filterwechsels ist abhängig vom Einsatzgebiet. In der Zement- oder Textilindustrie, wo produktionsbedingt viele kleine Staubpartikel in die Luft gelangen, ist ein häufigerer Filterwechsel notwendig als beispielsweise in einer Lüftungsanlage eines Wohngebäudes.

Differenz­druck-Mess­umformer von halstrup-walcher – für jede Anwendung das passende Gerät

Für die Filterüberwachung liefert halstrup-walcher verschiedene Differenzdruck-Messumformer. Alle Geräte sind stabile Messsysteme für niedrigste Luftdrücke im unteren Pascalbereich. Das Portfolio beinhaltet unterschiedliche Bauformen mit verschiedenen Druck- und elektrischen Anschlussmöglichkeiten, Schnittstellen sowie verschiedene Einstellmöglichkeiten zur Parametrierung, Funktionen zum Nullpunktabgleich und zur Kalibrierung.

Die Mess­umformer PU/PI, P27 und PS17 sind lang­zeit­stabile Geräte, die über Jahre hinweg ver­lässliche Mess­ergebnisse liefern:

Den PU/PI gibt es mit wenigen Zusatzfunktionen und ist bestens geeignet für Basis-Anwendungen. Das PS17 bietet einige Optionen und durch die kleine Bauform mehr Flexibilität. Die Differenzdruck-Messumformer P26 und P34 sind Geräte der Oberklasse mit hoher Messgenauigkeit und vielen einstellbaren Funktionen wie z. B. die Funktion zur Volumenstrom-/Massenstrom-Messung. Die Einstellung und Parametrierung kann über ein kostenloses PC-Programm oder über ein Bedienmenü (mit optionalem Display) erfolgen. Neben den Standardgeräten bietet halstrup-walcher auch kundenspezifische Lösungen an, die genau auf die Anwendung vor Ort abgestimmt sind.

Unsere Produkte zur Differenzdruckmessung zur Filterüberwachung
Unsere Produkte zur Differenzdruckmessung zur Filterüberwachung

Interessante Produkte für diese Branche

Mess­technik-Produkte

Wir sind Spezialisten für individuelle Messtechnik-Lösungen. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Produktvielfalt. 

Messtechnik-Produkte von halstrup-walcher

Messe

Downloads

Weitergabe Ihrer Nutzerdaten an Dritte 

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Details zu Cookie-Arten, ihrem Zweck und beteiligten dritten Parteien sind in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Bitte klicken Sie auf "Alles auswählen", um der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen. Sie können auch einzelne Cookies anlehnen. Damit die Funktion der Webseite gewährleistet ist, sollten Sie die notwendigen Cookies akzeptieren.

Wir sind für Sie da

nfhlstrp-wlchrd+49 76 61 39 63 0ProduktanfrageReparaturanfrageKalibrieranfrage

Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.

Browser aktualisieren